TIPPS - Fragen und Antworten

Auf dieser Seite würde ich gerne auf eure Fragen eingehen. Alles was euch Rund ums Thema "Weitwandern" interessiert! 
Diese Fragen und meine Erfahrungen dazu, werde ich im Anschluss veröffentlichen.
Bitte beachtet, dass es bei den meisten Tipps um persönliche Erfahrungen geht, jeder Körper und die individuellen Bedürfnisse sind verschieden und deshalb werden meine Antworten kein Erfolgsrezept für jede bzw. jeden sein.
Wenn jemand auch seine Erfahrungen veröffentlichen möchte, schreibt mir bitte!

Fragen - Rund ums Thema "Weitwandern"

Fragen an:

Wie verhindert man Blasen an den Füßen? - von Vera J. (14.06.2020)

Liebe Vera! Blasen sind oft ein unangenehmer Begleiter bei Wanderungen, hierbei gibt es viele Faktoren, die der Auslöser sein können.
1. Schuhwerk: 
1.1. Größe: bei langem Gehen werden deine Füße größer. Daher ist es wichtig die Schuhe um mindestens eine Nummer größer zu kaufen.
1.2. neue Schuhe: Schuhe gehören genauso wie Socken eingegangen, auch wenn es verlockend ist, bitte nicht gleich einen Wandermarathon planen.
1.3. Art/Marke: dies muss wirklich individuell entschieden werden, mit einem Bergschuh werden die 120 km rund um den Neusiedlersee wahrscheinlich nicht notwendig sein. Viele benötigen jedoch beim Knöchel einen festen Halt und andere wiederum genügt der leichte Sportschuh.
Nehmt euch die Zeit und lasst euch in Fachsportgeschäfte euren Fuß ausmessen und testet verschieden Modelle.
Ich habe zum Beispiel einen sehr breiten Fuß, hier kann ich die Marke Scarpa empfehlen.
2. Socken:
Das Wichtigste ist ein trockener Fuß! Bei größeren Touren nehme ich mir daher immer zusätzlich zwei Paar Socken mit. Auch hier gibt es eine klare Empfehlung für die Marke Wrightsocks - diese sind doppellagig und hier reibt Socke an Socke und nicht Socke an Fuß. Wer sie gerne einmal testen möchte, der Laufshop TRAILDOG RUNNING (Breitenfurter Straße 378A/2/30, 1230 Wien) vertreibt unter anderem dieses Marke und auch die Beratung ist top!
3. Vorbeugung:
Hirschtalg Creme - Hirschtalg Creme - Hirschtalg Creme! Wie man sieht, bin ich absolut begeistert von dieser Creme - sie ist stets eine treue Begleiterin - bei langen Wanderungen. Ich verwende sie vorher, dazwischen und nachher.
Bei Druckstellen sollte man die Stellen mit einem Tape verkleben.

Ich hoffe, dir helfen diese Tipps und wünsche dir schmerzfreie Wanderungen!
Ultreia - Wolfgang!